KRF KinderRechteForum gUG

Juliana über die Weihnachtsaktion „Zeit zu teilen!“ mit dem Frauen helfen Frauen e.V.

Die Uhr tickt… Unser Büro sieht tatsächlich und ungelogen aus wie ein Schlachtfeld. Überall stehen Kartons, Puppen, Bobby Cars, Playmobil, Lego, Bücher… und noch mehr Kartons rum. Dabei den Überblick zu behalten ist gar nicht so einfach. Sind alle Geschenke bestellt? Ist das richtige Geschenk angekommen? Ist es beschädigt? Stimmt die Farbe?

Bis jetzt bin ich positiv überrascht, dass alles so reibungslos funktioniert. Ich hatte sehr viel Freude daran Pakete zu öffnen, den Namen auf der Liste zu suchen und ihn abzuhaken. Allein die Vorstellung daran, dass sich ein Kind darüber freuen könnte bereicherte meine Arbeitstage sehr! Generell denke ich viel darüber nach, welches Kind wohl hinter den einzelnen Wünschen steckt. Oft lassen die Wünsche es dann leicht erahnen, dennoch… ganz sicher werde ich mir nie sein.

Nun bin ich dabei noch die restlichen Geschenke zu suchen und zu kaufen. Aber leider macht mir ein Wunsch zu schaffen… dieser ist andauernd ausverkauft. Scheint wohl ganz schön beliebt zu sein. Das erste was ich also mache, wenn ich ins Büro komme ist nach dem Wunsch zu googlen und nachzusehen, ob dieser wieder verfügbar ist. Bis jetzt leider erfolglos. Ich bleibe geduldig und hoffe, dass bald Nachschub kommt.

Ein kurzes Zwischenfazit: Ich bin unfassbar froh, dass wir dank der Unterstützung von Mak3it diese Aktion durchziehen können! Die Aktion ist bereits jetzt ein voller Erfolg!

Dennis Dobner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.