KRF KinderRechteForum gUG

Tag der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948  haben die Vereinten Nationen 30 grundlegende Menschenrechte festgehalten. Um diesen wichtigen Tag zu feiern und um auf fortwährend existierende Menschenrechtsverletzungen in aller Welt aufmerksam zu machen, wird seit dem 10. Dezember 1950 jährlich der Welttag der Menschenrechte begangen.

Idee

Dieser Tag verdeutlicht, dass die jedem Menschen zustehenden Rechte auch im 21. Jahrhundert keine Selbstverständlichkeit sind. In vielen Ländern werden Menschen aufgrund ihrer politischen, religiösen oder sexuellen Orientierung noch immer verfolgt oder getötet. Zwar haben viele Nationen in den letzten Jahrzehnten Fortschritte gemacht, aber in einigen Ländern sind nach wie vor eklatante Menschenrechtsverletzungen zu verzeichnen.
Die globale, politische Situation zeigt, dass Menschenrechte ständig neu eingefordert, gestärkt und durchgesetzt werden müssen. Der Welttag soll daran erinnern, wie viel Wirkung die UN-Menschenrechtscharta bereits erzielen konnte und wie viele Veränderungen in der Menschenrechtspolitik in den nächsten Jahren noch umgesetzt werden müssen.

(Quelle: dertagdes.de)

 

You must Login to Our site to register this event!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.