10. April 2019 17:00 - 20:00

FORUM VHS am Neumarkt

Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln

Eine interaktive Diskussion.

Warum protestieren Schülerinnen und Schüler gerade jetzt? Was können sie bewirken? Es besteht Schulpflicht: Warum gehen sie das Risiko ein, für ihr Engagement bestraft zu werden? Wird diese Protestbewegung das politische Engagement von Jugendlichen verändern?

Mit einer Fishbowldiskussion begeben sich die Diskussionsteilnehmer auf die Suche nach Motiven, Hintergründen und Wirkungen der Protestaktionen. Das Publikum hat die Möglichkeit, sich aktiv in das Gespräch einzubringen und durch Online-Abstimmungen per Smartphone mitzumachen.

Eine Veranstaltung der VHS Köln in Kooperation mit junge Stadt Köln e.V. und dem Landschaftsverband Rheinland (LVR).

Interesse? Weitere Informationen zur Diskussion findest du hier und auf der Website der jungen Stadt Köln e.V.