Ort: Köln | Vertragsart: Vollzeit, unentgeltlich, auf 3 Monate befristet | Start: Ab sofort

Sie möchten Erfahrungen in der Lobbyarbeit einer gemeinnützigen Organisation sammeln? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Das KRF (KinderRechteForum) ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Köln und setzt sich seit 2014 für die Verwirklichung von Kinderrechten ein. Individuelle Hilfe, Lobbyarbeit und Förderung von Engagement sind dabei die drei Grundpfeiler unserer Tätigkeit. Die Ombudsstelle zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention bildet den Kern der individuellen Hilfe und steht bundesweit Kindern bei Fragen, Beschwerden und in Notlagen zur Verfügung. Umfangreiche Lobbyarbeit dient der Vermittlung zwischen Kindern und Politik. Engagementförderung findet z.B. in Form von Projektwochen und Workshops an Schulen statt.

Für unser Kölner Büro suchen wir ab sofort in Vollzeit und unentgeltlich: Praktikant*innen (m/w/d) im Bereich Lobbyarbeit.

Was Sie bei uns bewegen:

● Sie haben das Tagesgeschäft im Blick: Sie erstellen, monitoren und evaluieren Pressemitteilungen und übernehmen bereits nach einer kurzen Einarbeitungszeit erste Teilprojekte.

● Sie sind mittendrin: Sie sind im engen Austausch mit der Geschäftsführung und wirken bei abteilungsübergreifenden Projekten mit.

● Sie sind überall dabei: Sie nehmen Teil an Fachgesprächen und externen Veranstaltungen in kommunalen, nationalen und internationalen Institutionen.

● Ihre Kreativität und Ideen sind gefragt: Sie übernehmen Verantwortung für die Planung und Umsetzung von Workshops, Seminaren und unterstützen bei allgemeinen Büro- und Verwaltungsarbeiten.

● Sie bringen sich proaktiv ein: Sie recherchieren und analysieren Veröffentlichungen zu Kinderrechten und verfolgen Gesetzesänderungen.

Was wir Ihnen bieten:

● Eine vielfältige Tätigkeit in einer gemeinnützigen Organisation mit Startup-Charakter.

● Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und ein engagiertes Team mit Herz und Humor.

● Die Chance, von Beginn an Verantwortung für eigene Bereiche zu übernehmen und die Weiterentwicklung des Bereichs Lobbyarbeit mitzugestalten.

● Eine Atmosphäre geprägt von Offenheit, Wertschätzung und besonderem Teamspirit.

● Regelmäßige Feedback-Gespräche und die Teilnahme an Events sowie morgendlichen Online-Teammeetings.

Was uns überzeugt:

● Zuallererst Ihre Persönlichkeit: Eine offene Haltung und positive Wertschätzung gegenüber Ihren Mitmenschen.

● Sie sind Student*innen oder Absolvent*innen einer politik- oder sozialwissenschaftlichen Fachrichtung oder eines anderen Studiengangs mit Bezug zur Lobbyarbeit

● Sie haben eine Affinität für Lobbyarbeit und ein gutes Gespür für komplexe organisatorische Sachverhalte.

● Ihr ausgeprägtes Kommunikationstalent und Ihre hervorragenden Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

● Sie zeichnen sich durch sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise aus und Sie haben Spaß an Teamarbeit.

● Sie scheuen nicht die Nutzung von digitalen Medien, Ihnen liegt das Arbeiten mit den gängigen MS Office-Programmen und Sie arbeiten gerne mit Social Media Content.

● Sie haben 3 Monate Zeit für ein unentgeltliches Praktikum bei uns (ggf. danach auch Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit).

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben und Lebenslauf, ggf. Zeugnisse/Referenzen) mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.

Für Rückfragen zu dieser Position steht Ihnen unser Team Personal jederzeit gerne unter 0221 999871-15 zur Verfügung.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Der Schutz von Kindern ist für das KinderRechteForum eine zentrale Aufgabe. Dies beinhaltet, dass wir alles unternehmen, um Kinder innerhalb unserer Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus nach unserer Kinderschutzrichtlinie zu handeln und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen bitte per E-Mail an bewerbung@kinderrechteforum.org