KinderRechteForum

Kinderbetreuung Piraten Ahoi!

Thema des Projekts

Die Kinderbetreuung stand unter dem Motto „Piraten Ahoi!“. Die Kinder wurden in die Welt der Piraten eingeführt, bekamen echte Piraten-Verkleidung und lernten wie sich richtige Piraten verhalten.

Hintergrund und Ziele des Projekts

Die Kinder bekamen die Möglichkeit, an einer Vielzahl von spannenden Aktivitäten teilzunehmen. Es wurden Spiele, Malaktivitäten und Bastel-Aufgaben angeboten. Durch eine coole Schatzsuche konnten die Kinder spielerisch etwas über ihre Rechte lernen.

Bericht

Am Samstag, den 29.09.2018 fand unsere Kinderbetreuung unter dem Motto „Piraten Ahoi!“ auf der Messe “ECOMMERCE” in Düsseldorf statt. Nach dem Aufbau ging es auch schon los: Die ersten Kids kamen an und spielten mit Shaya, “einem unserer BFD’ler”, Fußball. Shaya wird im Bereich Projekte eingesetzt und ist seit einem Monat Teil des KRF-Teams. Nach einiger Zeit trudelten immer mehr Kinder ein und der Großteil beschäftigte sich begeistert mit der Gestaltung der eigenen „Schatztruhe“.

Zudem nutzten die Kinder viele unserer Spiele, wie zum Beispiel „Enten angeln“, Tauziehen oder Ballspielen. Die Gewinner der Spiele wurden auf unserer „Wettkampfliste“ verewigt. Nach einem kurzen Mittagessen waren die Kinder nun gestärkt für das nächste Programm: Die Schatzsuche! Das Ziel der Kinder war es, durch das Lösen von Rätseln und das Zusammenfügen von Hinweisen den Schatz ausfindig zu machen.

Die Schatzsuche begann mit einer Geschichte, die Shaya, als der Pirat Captain Jenabi verkleidet, erzählte. Er verkündete den ersten Hinweis: „in der Nähe des Flusses“. Als die Kinder am Fluss ankamen, fanden sie das Krokodil und eine Flasche mit dem ersten Teil der Schatzkarte. Das Krokodil schnappt zu, wenn der falsche Zahn runtergedrückt wird, daher galt: Pro runter gedrückten Zahn gibt es ein Rätsel.

Nachdem die Logikrätsel gelöst wurden, führte das Lösungswort „Bücher“ zum zweiten Teil der Schatzkarte und zu Hinweis 3. Als sie dann den nächsten Schatzkartenteil und Hinweis in den Büchern gefunden haben, mussten sie sich an Shaya anschleichen. Die Kinder mussten sich langsam nähern und es wurde Musik gespielt. Bei Unterbrechung galt es, stehenzubleiben und sich nicht zu rühren. Am Ziel angekommen, musste Pirat Jenabi beim Tauziehen besiegt werden, um den nächsten Teil der Karte freizuschalten.

Sie enthielt einen Text in Geheimschrift, der erst entziffert werden musste. Auf dem Pavillon saß ein Affe, der den letzten Teil der Karte besaß. Er musste vom Pavillon runter gestoßen werden, um zum letzten Teil der Karte zu gelangen. Im Schatz befanden sich reichlich Süßigkeiten und kleine Spielzeuge, mit denen die Kinder ihre zuvor selbst kreierten Schatztruhen füllen durften. Nach der Schatzsuche wurden gemeinschaftlich Spiele gespielt und viel gebastelt und damit neigte sich der Tag auch schon dem Ende zu.

Zeitraum des Projekts

Die Kinderbetreuung fand am 29.09.2018 statt.

Unterstütze unsere Arbeit

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Dann freuen wir uns über deine Spende! Nur dadurch ist es uns langfristig möglich, solche Projekte umzusetzen…

Deine Ansprechpartnerin

Nora Kern
Geschäftsführerin

KRF KinderRechteForum
c/o STARTPLATZ
Im Mediapark 5
50670 Köln

0221/999871-02
nk@kinderrechteforum.org