Projekte

Projektwoche Lohmarer Straße

Die Projektwoche zum Thema Kinderrechte fand vom 25.06.2018 – 29.06.2018 an der Gemeinschaftsgrundschule Lohmarer Str. in Köln-Kalk statt. Das Projekt wurde vom KRF in Zusammenarbeit mit der Schule und der Schulsozialarbeit des Vingster Treffs durchgeführt. Insgesamt wurden im Rahmen dieses Projekts rund 200 Kinder betreut. Der Stadtbezirk Kalk ist geprägt durch einen besonders hohen Migrationsanteil, ca. 80 Prozent der Schülerinnen und Schüler an der GGS Lohmarer Str.  haben einen Migrationshintergrund. Die Schülerinnen und Schüler sind zwischen 6 und 10 Jahren alt.

Hier findest du mehr zum Projekt

Jugendgipfel Gesamtschule Holweide

Der Jugendgipfel fand am 20.09.2018 an der Gesamtschule Holweide statt. Er wurde vom KRF in Zusammenarbeit mit Frank Liffers der “junge Stadt Köln e.V.” veranstaltet. Gerichtet war der Jugendgipfel an die neun siebten Klassen der Gesamtschule, insgesamt rund 250 Schüler. Auch bei diesem Jugendgipfel ging es wieder um die Förderung von Engagement bei den Jugendlichen.

Wenn du dir den kompletten Bericht zum Jugendgipfel an der Gesamtschule Holweide durchlesen möchtest, klicke hier.

Kinderrechtefest 2018

Am Samstag, den 15.09.2018 veranstaltete das KRF in Zusammenarbeit mit dem Förderverein ehemaliger Heimkinder Köln Sülz FEKS e.V. das Kinderrechtefest in Sülz. Auf dem ehemaligen Kinderheimgelände am Heinz-Mohnen-Platz feierten zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr über 300 kleine und große Gäste das Motto: „Kinderrechte jetzt leben in Sülz!“. Insbesondere Kinder und Familien konnten an diesem Tag hautnah erfahren, wie Kinderrechte aktiv gelebt und geschützt werden. Die Besucher erlebten ein vielseitiges Bühnenprogramm mit unterschiedlichen künstlerischen Auftritten und hatten zudem die Möglichkeit, sich an den verschiedenen, interessanten Informationsständen unserer Kooperationspartner (Codiviti, Krass e.V., mittendrin e.V., FC-Kidsclub, 1. Spikeball- Club Köln e.V., buddY-Landesprogramm KINDERRECHTESCHULEN und Roland Rechtschutzversicherungen) über Kinderrechte zu informieren und die bunten Mitmachaktionen auszuprobieren.

Mehr zum Kinderrechtefest 2018 findest du hier

Weihnachtsaktion 2018

Die diesjährige Weihnachtsaktion des KRF (KinderRechteForum) wurde von November bis Anfang Dezember 2018 geplant, konzeptioniert und durchgeführt. Dabei haben Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Lohmarer Straße kleine Geschenke für Adventskalender gebastelt, welche dann anschließend an Altersheime im Umkreis der Schule übergeben wurden. Die Aktion basierte auf der Idee, dass wirklich jeder es verdient hat, an Weihnachten eine kleine Aufmerksamkeit zu erhalten. So weiß die betreffende Person, dass sie wertgeschätzt wird und jemand in der Weihnachtszeit an sie denkt. Insgesamt haben rund 20 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren an der Bastelaktion teilgenommen und uns somit bei der Realisierung des Projekts sehr unterstützt. Möglich gemacht wurde das Projekt durch die großzügige Förderung der Bürgerstiftung Köln.

Wenn ihr euch für das Projekt interessiert, könnt ihr hier den ausführlichen Bericht lesen.

Kinderbetreuung Piraten Ahoi!

Am Samstag, den 29.09.2018 fand unsere Kinderbetreuung unter dem Motto „Piraten Ahoi“ auf der Messe in Düsseldorf statt.

Die Kinder bekamen die Möglichkeit, an einer Vielzahl von Aktivitäten teilzunehmen. Es wurden Spiele, Malaktivitäten und Bastel-Aufgaben angeboten. Durch eine Schatzsuche konnten die Kinder spielerisch etwas über ihre Rechte lernen. Mit dem Motto „Piraten Ahoi!“ haben wir den Kindern einen schönen Tag geboten und zeitgleich auf unsere Arbeit aufmerksam gemacht.

Hier findest du zum Projekt.

Kontaktier uns!

7 + 13 =

© 2019 KRF KinderRechteForum gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt). Alle Rechte vorbehalten.