Kindern eine
Stimme geben!  

Das kannst Du tun:

Egal ob du uns mit einer Geldspende oder mit Zeit in Form von ehrenamtlicher Mitarbeit unterstützen willst: Jede Hilfe ist für die Verwirklichung der Kinderrechte in Deutschland und der ganzen Welt sehr wichtig.

Jetzt spenden

Jede Spende zählt!

Offener Brief an die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker

Das KRF befindet sich nun seit mehr als einem Jahr im Antragsverfahren zur Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe. Die Kölner Stadtverwaltung verhindert seither eine Entscheidung durch den Jugendhilfeausschuss.

In dem offenen Brief fordern wir die Oberbürgermeisterin, den zuständigen Dezernenten und die Mitglieder des Stadtrats zur Unterstützung auf.

Aktuelles

Ombudsstelle geschlossen

Ombudsstelle geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt unsere Ombudsstelle zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention bis auf Weiteres geschlossen. Bedauerlicherweise mussten wir vorerst alle Tätigkeiten im Bereich der individuellen Hilfe einstellen. In dringenden Fällen wendest Du...

mehr lesen
Weltkindertag in Köln

Weltkindertag in Köln

Zum 28. Mal wurde dieses Jahr der Weltkindertag in Köln gefeiert. Auf zwei Bühnen auf dem Heumarkt und im Rheingarten wurden eine Menge Programm für große und kleine Gäste geboten - unter anderem mit der Band Pelemele!, dem Kinder- und Jugendchor der Rheinischen...

mehr lesen
Vun nix kütt nix – August 2019

Vun nix kütt nix – August 2019

Im August ist beim KRF viel passiert! Wir sind in unsere neuen Büroräume in Köln-Sülz gezogen, haben das lang geplante Kinderrechtefest veranstaltet und waren mit einem Infostand bei dem Kölner Ehrenamtstag vertreten.  Endlich ein eigenes Büro! Zuerst die für uns...

mehr lesen

„Liebe kann man lernen. Und niemand lernt besser als Kinder. Wenn Kinder ohne Liebe aufwachsen, darf man sich nicht wundern, wenn sie selber lieblos werden.“

- Astrid Lindgren -

Letzte Pressemitteilungen

Pressemitteilung: KRF KinderRechteForum in Not

Kölner Stadtverwaltung verhindert Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe Pressemitteilung vom 08.11.2019 Köln. Am gestrigen Donnerstag veröffentlichte das KRF einen offenen Brief an die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker, den Dezernenten Herrn...

Pressemitteilung: „Kinderrechte jetzt leben in Sülz!“

"Kinderrechte jetzt leben in Sülz!" Pressemitteilung vom 17.07.2019 Unter diesem Motto lädt das KRF (KinderRechteForum) erneut am 24.08.2019, auf dem Heinz-Mohnen Platz in Sülz, herzlich Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein, um gemeinsam unter dem Motto...

Pressemitteilung von ProAsyl vom 04.06.2019

Gestrige Anhörungen verkommen zur Farce Pressemitteilung vom 04.06.2019 PRO ASYL prangert in letzter Minute eingefügte Verschärfungen anNoch während der gestern im Bundestag laufenden Anhörungen haben Union und SPD offenbar daran gearbeitet, die »Hau-ab-Schraube«...

Termine

Internationaler Tag der Menschenrechte

10. Dezember 201900:00 - 23:55


Der Tag der Menschenrechte ist ein besonders geschichtsträchtiger UN-Gedenktag. Am 10. Dezember 1948, 3 Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkriegs, waren sich alle Nationen einig, dass so ein schlimmer Krieg nie wieder passieren darf. Und deswegen verabschiedeten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. In dieser wurde festgelegt, dass jeder Mensch die gleichen Rechte hat, egal welche Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlechtszugehörigkeit oder welchen Status er hat. Menschenrechte sind also für jeden einzelnen von uns bis heute wichtig. Jedes Jahr am 10. Dezember wird durch den Tag der Menschenrechte daran erinnert, dass die Menschenrechte uns alle beschützen und deswegen auch von jedem von uns beachtet werden müssen.


More

Der Tag der Menschenrechte ist ein besonders geschichtsträchtiger UN-Gedenktag. Am 10. Dezember 1948, 3 Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkriegs, waren sich alle Nationen einig, dass so ein schlimmer Krieg nie wieder passieren darf. Und deswegen verabschiedeten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. In dieser wurde festgelegt, dass jeder Mensch die gleichen Rechte hat, egal welche Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlechtszugehörigkeit oder welchen Status er hat. Menschenrechte sind also für jeden einzelnen von uns bis heute wichtig. Jedes Jahr am 10. Dezember wird durch den Tag der Menschenrechte daran erinnert, dass die Menschenrechte uns alle beschützen und deswegen auch von jedem von uns beachtet werden müssen.


Internationaler Tag der Bildung

24. Januar 202000:00 - 23:55


Der erste internationale Tag der Bildung wurde erst 2019
begangen. Und das obwohl jeder Mensch ein Recht auf Bildung hat, das steht so
im Artikel 26 der Menschenrechtskonvention der UN. Vor allem in Hinblick aber
auf Kinderrechte spielt Bildung eine große Rolle. Denn eine gute Bildung von
Kindesalter an versichert eine Zukunft ohne Armut und ist der Schlüssel zu einem
selbstbestimmten Leben. Durch Bildung können Kinder über ihre Rechte aufgeklärt
werden und es kann ihnen gezeigt werden, was sie tun können, wenn diese Rechte
missachtet werden.





Auch in Deutschland gibt es Handlungsbedarf. Beim Thema
Bildung geht es immer auch um Chancengleichheit. Oft bestimmt das Elternhaus,
was man für einen Schulabschluss macht. Bildungsfernere ...

More

Partner- und Mitgliedschaften

Unsere Unterstützer

Kontaktier uns!

12 + 11 =

© 2019 KRF KinderRechteForum gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt). Alle Rechte vorbehalten.